"Fields of Ideas"- Der deutsche Pavillon auf der Expo

Die #Expo2015 hat begonnen und damit ist nun auch der deutsche Pavillon offen. Insgesamt haben 185 Arbeiter für den Bau des deutschen Pavillons rund 800 Tonnen Stahl, 2.500 Quadratmeter Holz und genauso viele Quadratmeter Membranen verwendet. 700 Lamellen trennen die unterschiedlichen Themenbereiche voneinander.

"Den Planeten ernähren - Energie fürs Leben" lautet übersetzt das Motto der Expo 2015 in Mailand. Für die Umsetzung des Mottos im deutschen Pavillon war die Agentur Milla & Partner verantwortlich. Kreativdirektor und Geschäftsführer Peter Redlin hat sich mit seinen Mitarbeitern die Ausstellungs- und Mediengestaltung für den Deutschen Pavillon ausgedacht.

Im Pavillon wird Deutschland als naturnahes Hightech-Land inszeniert. Es geht nicht um eine Leistungsschau für herausragende deutsche Industrieprodukte. Sondern man will zeigen, dass ein Hightech-Land mit all seiner wissenschaftlichen und innovativen Leistungskraft globale Probleme lösen kann - wie zum Beispiel das der Ernährung.

Die Weltausstellung Expo 2015 findet vom 1. Mai bis 31. Oktober 2015 in Mailand statt.

http://www.expo2015.org/en

letzte Beiträge